Episode 2: Das „Dust & Grooves“ Spezial

In der zweiten Episode widmen wir uns dem neuen Bildband „Dust & Grooves“ von Eilon Paz, in welchem sich alles um bekannte Plattensammler und Liebhaber des schwarzen Goldes dreht.

Wir erfahren unter anderem wie es zu „Dust & Grooves“ kam, wie/wann/wo der Begriff „Acid Jazz“ entstand und warum der Godfather of Soul himself zeitweise „not so amused“ über die Average White Band war.
Musikalisches sind an Bord: IAM, James Brown, The Hudson People, The Average White Band und Cypress Hill.
Viel Spaß!
Lob, Kritik & Feedback? Direkt in iTunes oder einfach hier lang:
https://www.facebook.com/Back-2-The-Roots-Podcast-583321315176861/
Zur Spotify-Playlist:
https://open.spotify.com/user/1143352360/playlist/3uRGeC4pPcQ4xrYMOGmXKT
Background music by „The Passion HiFi“:
https://soundcloud.com/freehiphopbeatsforyou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.